Dokumentation der »Nachbarschaftsgespräche«

Förderjahre 2021 und 2022

Das Schlüsselbild des Förderprogramms "Nachbarschaftsgespräche" zeigt einen runden, pinken Punkt. Um diesen Punkt ist ein schwarzer Kreis. Die Linie wird durch Punkte dargestellt. Um diesen Kreis ist mit etwas Abstand ebenfalls ein solcher Kreis zu sehen. Die Farbe ist Orange. Die Kreislinien sind so unterbrochen, dass der Kreis durch vier gleich lange Striche dargestellt wird. Aus dem ersten schwarzen Kreis führt eine gepunktete Linie in die Höhe. Ähnlich wie bei einer Fahne an einer Fahnenstange steht rechts oben neben der Linie "Nachbarschaftsgespräche". Das Wort ist durch Bindestriche getrennt, sodass die Flaggenform kenntlich wird. Am Ende der schwarzen gepunkteten Linie sind zwei Münder zu sehen. Der eine ist pink und der andere schwarz. Weiter unten - neben dem Wort "Gespräche„ - sind ebenfalls zwei Münder zu sehen. Auch in pink und in schwarz.

Seit mehreren Jahren kommen im Förderprogramm »Nachbarschaftsgespräche« Menschen in ganz Baden-Württemberg zusammen und sprechen gemeinsam über relevante Themen in aus ihrer Nachbarschaft. Von der Nahversorgung vor Ort bis zum Streitraum über die Corona-Regelungen bietet sich eine breite Palette an Themen und Beteiligungsformaten.

In der Dokumentation der Förderprojekte aus den Jahren 2021 und 2022 haben Sie die Möglichkeit, die aktuellen Projektvorhaben und die Ideen dahinter kennen zu lernen.

Anhand von kurzen Videos, Bildern und Projektberichten entsteht ein guter Überblick, welch bunter Themen- und Projektestrauß in der aktuellen Runde des Förderprogramms entstanden ist.

Wir wünschen Ihnen viel Vergnügen beim Durchstöbern!

Die Standorte der Förderprojekte im Land

Wählen Sie auf der Landkarte ein Projekt aus Baden-Württemberg aus.
Um mehr über das Projekt zu erfahren, klicken Sie einfach auf den Projekttitel auf dem Schild an.

Die Förderprojekte von A bis Z