Werde Teamer*in beim NDC – Netzwerk für Demokratie und Courage!

1. Mission: "Für Demokratie Courage zeigen" Viele engagierte junge Menschen haben sich im NDC zusammengeschlossen, um aktiv gegen Rassismus und Diskriminierung einzutreten. Durch die Initiierung der Projekttage "Für Demokratie Courage zeigen" setzen sie ein starkes Zeichen gegen Menschenfeindlichkeit. Der Fokus liegt darauf, in Schulen, Ausbildungsbetrieben und Jugendgruppen Bewusstsein zu schaffen und einen sicheren Raum für Menschen zu schaffen, die gesellschaftliche Benachteiligung erfahren. 2. Die Projekttage im Detail Alle Projekttage werden von sorgfältig ausgebildeten Teamer_innen durchgeführt, die eine Aufwandsentschädigung von aktuell 110€ erhalten. Interessierte haben die Möglichkeit, an einer einwöchigen Teamschulung teilzunehmen, in der sie die Konzepte der Projekttage kennenlernen und […]

Allyship! Solidarisch gegen Rassismus!

online | ZOOM , Deutschland

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt herzlich zum Online-Workshop "Allyship! Solidarisch gegen Rassismus!" ein. Der Workshop setzt sich intensiv damit auseinander, wie Angehörige der weißen Mehrheitsgesellschaft zu verlässlichen Verbündeten im Kampf gegen Rassismus werden können. Inhalte und Fragen, die behandelt werden: Was bedeutet es, ein*e Ally zu sein? Der Workshop wird die Grundlagen des Allyship beleuchten und aufzeigen, welche Rolle es in der Bekämpfung von Rassismus spielt. Wie werde ich zum Ally? Praktische Ansätze und Übungen werden gemeinsam durchgeführt, um konkrete Handlungsweisen zu entwickeln und das Verständnis zu vertiefen. Warum möchte ich Ally sein? Die Motivation hinter dem Engagement als Ally wird erforscht, […]

Fachtagung: Vielfalt ist normal! Ambulant betreute Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderungen

Landesmuseum Württemberg Altes Schloss Schillerplatz 6, Stuttgart, Baden-Württemberg, Deutschland

Menschen mit Behinderungen haben das Recht, ihren Aufenthaltsort frei zu wählen und zu entscheiden, wo und mit wem sie leben möchten. Wie können wir sicherstellen, dass dieses Recht in die Realität umgesetzt wird und Wahlmöglichkeiten im Quartier entstehen? Die steigende Nachfrage nach ambulant unterstützten Wohnangeboten erstreckt sich mittlerweile auch auf Menschen mit hohem Assistenzbedarf. Es werden innovative Wohnformen erprobt, darunter auch ambulant betreute Wohngemeinschaften gemäß dem Wohn-, Teilhabe- und Pflegegesetz (WTPG). Diese Gemeinschaften tragen dazu bei, dass Teilhabe "mittendrin im Quartier" sowohl gemeinschaftlich als auch selbstbestimmt gelingen kann. Die bevorstehende Fachtagung widmet sich speziell diesen ambulant betreuten Wohngemeinschaften und setzt […]

Online-Veranstaltungsreihe: Der Ländliche Raum im Dialog von Wissenschaft und Praxis – Ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen

Online | Webex

In der Veranstaltungsreihe "Der Ländliche Raum im Dialog von Wissenschaft und Praxis" stellt die Akademie Ländlicher Raum in Zusammenarbeit mit dem Ministerium für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz vier brandneue wissenschaftliche Studien vor, die aus der Arbeit des Kabinettsausschusses entstanden sind. Diese Studien beleuchten zukunftsweisende Themen wie die Weiterentwicklung der Baukultur in der kommunalen Praxis, Veränderungen im Jugendengagement, Einflussfaktoren auf die Wirtschaftsentwicklung und die Gestaltung resilienterer ländlicher Räume. Studie: Ehrenamtliches Engagement von Jugendlichen Was bewegt Jugendliche auf dem Land? Spannende Antworten brachte 2022 eine Studie der Jugendstiftung Baden-Württemberg: Jugendliche fühlen sich überwiegend wohl im Ländlichen Raum, sie sind sehr engagiert […]

Online: Canva für’s Ehrenamt – Einführungs- und Übungsseminar

online | ZOOM , Deutschland

Canva ist ein Dauerbrenner bei unseren Online-Seminaren. Dieses wirkmächtige Tool können Sie im Haupt-, Ehrenamt und in ihrer Freizeit sehr gut zum Einsatz bringen. Wer eine Homepage, einen Facebook- oder Instagramauftritt hat, kommt an digitalen Grafiktools nicht mehr vorbei. Canva ist ein einfaches Programm und kann wirklich viel. Das Besondere und Einfache an diesem Werkzeug ist, dass man keinerlei Designerfahrung haben muss, um gut damit arbeiten zu können. In diesem Seminar geht es darum, Ihnen die kostenlosen und entgeltpflichtigen Möglichkeiten dieses Programms vorzustellen und erste eigene Versuche auszuprobieren. Canva ist auch deshalb besonders attraktiv, weil Canva Pro für gemeinnützige Organisationen kostenlos ist. Wir schauen […]

Fake News erkennen!

online | ZOOM , Deutschland

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt Sie herzlich zu einem praxisorientierten Online-Workshop ein, um Ihre digitale Medienkompetenz zu stärken. Unter Anleitung von Andre Wolf, einem Experten im Bereich "Debunking", lernen Sie, kritisch mit Inhalten umzugehen, Suchmaschinen sicher zu nutzen und Manipulationen zu erkennen. Der Workshop bietet praktische Übungen in Kleingruppen, um das Erlernte direkt anzuwenden. Trainer: Andre Wolf, mimikama Anmeldung: Freuen Sie sich auf eine verständliche Vermittlung und praxisnahe Anwendung. Bitte melden Sie sich verbindlich an, um anderen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Um direkt zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie bitte hier. Teilnahmebeitrag: Ermäßigte Beiträge sind für Personen mit geringem Einkommen (z.B. […]

Break the Bias: Schubladen – Chancen – Neue Perspektiven

online | ZOOM , Deutschland

Die Heinrich-Böll-Stiftung lädt Sie zu einem interaktiven Online-Workshop ein. "Break the Bias" setzt sich mit Vorurteilen auseinander, bietet Einblicke in die Vielfalt der Gesellschaft und fördert durch praktische Übungen einen konstruktiven Dialog für ein besseres Miteinander. Zielgruppe: Der Workshop richtet sich an alle, die aktiv zu einem besseren Miteinander beitragen wollen und ihre Denkmuster hinterfragen möchten. Referentin: Karin Dülfer - Inklusion gestalten, Erziehungswissenschaftlerin M.A., Unternehmensberaterin und Anti-Bias-Trainerin. Anmeldung: Bitte melden Sie sich verbindlich an, um anderen Interessierten die Teilnahme zu ermöglichen. Um direkt zur Anmeldung zu gelangen, klicken Sie bitte auf folgenden Link. Teilnahmebeitrag: Ermäßigte Beiträge für Studierende und Stiftungsmitglieder […]

Online: Nicht über ChatGPT reden, sondern mit dem „eigenen GPT“ reden und ihm sagen, was Du jetzt brauchst. (KI-Tools für’s Ehrenamt 3)

Online , Deutschland

Sie haben in der Einführung bereits die genialen Möglichkeiten des KI-Einsatzes in Vereinen oder Gruppen kennengelernt (Fragen stellen, Texte schreiben, Bilder kreieren, …). Sie haben auch schon erste Erfahrungen gesammelt. Jetzt möchten Sie mehr wissen und in die Praxis umsetzen. Wie wäre es mit der Erstellung von eigenen GPTs? Das geht so: Sie sagen der künstlichen Intelligenz ganz konkret, in welchem Umfeld sie sich bewegen und welche Spezialaufgaben zu lösen sind. So schaffen Sie sich ganz gezielt ihren eigenen Helfer und ihre individualisierte Unterstützung bei ihrer Verwaltungs- und Bürokratiearbeit. Im Extremfall machen Sie damit ihren Minijobber arbeitslos, der für Sie die […]

21. Reichenauer Tage zur Bürgergesellschaft

Tagungshotel St. Elisabeth in Allensbach-Hegne Konradistraße 1, Allensbach-Hegne, Deutschland

BEwegung fördern. Gemeinschaft. Teilhabe. Werte. Bewegung und Sport dienen nicht nur der körperlichen Fitness. Abseits von Höchstleistungen und Medaillen nehmen sie gleichzeitig eine tiefgreifende soziale Bedeutung ein. Der Breitensport schafft Verbindungen zwischen Menschen, beugt Einsamkeit vor und unterstützt Gesundheit, Teilhabe, Inklusion und Integration. All dies stärkt die Gemeinschaft und somit auch unsere Demokratie. Die Förderung bürgerschaftlichen Engagements, besonders in diesem Bereich, ist eine gemeinsame Aufgabe, die alle Ebenen einschließt. Mit den 21. Reichenauer Tage zur Bürgergesellschaft möchten der Landkreistag Baden-Württemberg Möglichkeiten aufzeigen, um mehr Sport und Bewegung in den Kommunen und Quartieren zu fördern. Im Fokus steht dabei die soziale […]