Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Mitfahrbänkle – Bunt durch’s Tal, Kleines Wiesental

Die Gruppe Woman’s Peace Table besteht aus geflüchteten und bereits länger vor Ort wohnhaften Frauen. In Zusammenarbeit mit der Gemeinde Kleines Wiesental im Südschwarzwald werden Mitfahrbänke aufgestellt. Die Bänke tragen zu einer Verbesserung der Mobilität vor Ort bei. Ziel der Gruppe ist es, den öffentlichen Nahverkehr zu ergänzen sowie...

Interkommunaler Bürgerbus Linzgau Shuttle

Ziel des interkommunalen Bürgerbusses „Linzgau Shuttle“ ist die Gemeinde Salem und ihre Nachbargemeinden als sozialer Fahrdienst zu bedienen und die Mobilitätsbedürfnisse der Einwohner zu erfüllen, die ohne Auto Mitfahrgelegenheit und ÖPNV-Anbindung ihre Ziele nicht erreichen können. Die Kommunen tragen die operative Verantwortung, während der Förderverein den Betrieb organisiert, Kommunikation...

Mitfahrbänkle

Die Mobilität ist eine zentrale Voraussetzung für soziale Teilhabe am öffentlichen Leben. Die Mitfahrbänke, als Ergänzung des ÖPNV, tragen zur Verbesserung der Mobilität von älteren Mitbürger bei. HINSETZEN – EINSTEIGEN – MITFAHREN. Insgesamt 20 Standorte sind geplant, 8 Bänke sind bereits in Betrieb. Der Beratungsgutschein wurde zur weiteren Umsetzungsplanung...

Vorfahrt für Horben

Ziel des Projektes war die Entwicklung eines Mobilitätskonzeptes in der Gemeinde Horben bei Freiburg, um den Einwohnern und Besuchern ressourcenschonende Alternativen zum eigenen PKW zu bieten. Als Inspiration dazu diente das Projekt „Vorfahrt für Jesberg e.V.“ – in Jesberg wurde die Mobilitätssituation analysiert und ausgehend von dieser Analyse unter...

Südstadt setzt Impulse!

Die Südstadt Heidelberg verändert sich stark aufgrund der Entwicklung ehemaliger US-Flächen zu Wohngebieten. Die Zahl der Einwohnerschaft hat sich verdoppelt. Die Initiative Transition Town setzt sich für eine lebendige Nachbarschaft von Alt- und Neubürgern ein, die die ökologischen und sozialen Herausforderungen unserer Zeit bewusst angeht, insbesondere die Erreichung der...

BürgerBus Eppingen

Einrichtung eines ehrenamtlichen BürgerBuses in der Kernstadt von Eppingen als sinnvolle Ergänzung zum ÖPNV. Eine Ausweitung auf die Vororte ist angedacht. Träger des Buses soll die Stadt Eppingen werden, der Fahrbetrieb wird vom noch zu gründenden BürgerBus Verein organisiert. Qualifizierte Prozessberatung zu Fragen der zielorientierten Bedarfsermittlung, Organisation, Sicherheit und...

Ums Stöckle

Der Arbeitskreis Mobilität und Verkehr setzt sich seit mehreren Jahren für die Neuorganisation des ÖPNV ein und führt verschiedene Aktionen rund um das Thema Mobilität durch. Die Aktion „Fahr Rad“ wurde mit dem Verkehrs-Präventionspreis 2005 ausgezeichnet. Ziel des neuen Projektes „Ums Stöckle“ ist die Platzierung von Querungsmöglichkeiten, ggf. Zebrastreifen,...

e-Car-sharing in Bad Säckingen

Die Gruppe möchte mittels Bürgerbeteiligung ein CarSharing-System mit Elektroautos in Bad Säckingen initiieren. Das Interesse der Bevölkerung für die klimaneutrale Mobilität wird in öffentlichen Veranstaltungen zur Zukunftsmobilität, mit Informationsständen und Bürgerbefragungen geweckt. Prozessberatung zur Etablierung der Projektidee.
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.