Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Planspiel Energiewende vor Ort

Das Thema Klimawandel und die daraus resultierenden Konsequenzen sind in den Kommunen von Baden-Württemberg voll angekommen.
Betrachtet man die vielen Interessengruppen einer Kommune, wie Naturschützer, Landwirte, Unternehmer, Aktivisten und Anwohner, zeigt sich schnell eine der größten Herausforderungen im Bereich Klimaschutz: der Erhalt eines guten Miteinanders vor Ort.
Statt kontroverser Diskussionen und sich so verschleppender Entwicklungsprozesse tut es manchmal gut, die Perspektive zu wechseln, sich in die Situation anderer hineinzudenken und dann in den Dialog zu gehen.

Eine gute Möglichkeit dies zu tun, ist ein Planspiel, das spielerisch den Rollenwechsel zum realen Leben ermöglicht und in dessen Rahmen trotzdem sinnvolle Ergebnisse zusammen mit den echten Expert*innen aus dem Landkreis und der Kommune erarbeitet werden können.

Verschiedene Akteure im Landkreis Reutlingen, v.a. die Klimaschutz Agentur und das Vorstandsteam des BUND Kreisverband Reutlingen haben daher ein Planspiel ‚Energiewende vor Ort‘ entwickelt.

Moderiert und begleitet wurde der gesamte Prozess von Kommunalberater Udo Wenzl, der sowohl langjährige Erfahrung mit Planspielen als auch mit Beteiligungsprozessen im kommunalen Raum hat.
Die Arbeit der Projektgruppe und des Entwicklungsteams wurde durch den Landkreis Reutlingen und die Allianz für Beteiligung finanziell mit unterstützt.
Wer Interesse an dem Planspiel hat, kann sich an die Klimaschutz Agentur Reutlingen wenden: info@klimaschutzagentur-reutlingen.de

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.