Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Dialoge zu Klimaschutz und Klimagerechtigkeit in Baden-Württemberg starten ab sofort

Klimaschutz ist eine gesamtgesellschaftliche Aufgabe. Zusammen mit der Landesregierung Baden-Württemberg sucht die Allianz für Beteiligung daher in den Jahren 2020 und 2021 das Gespräch mit den Bürgern in Baden-Württemberg. Im Projekt „Dialog zu Klimaschutz und Klimagerechtigkeit“ stehen soziale und gesellschaftliche Fragen im Kontext des Klimawandels im Mittelpunkt. Auch der Einfluss der Corona-Pandemie auf diese Themen wird diskutiert.

Das Projekt möchte dazu beitragen, so viele Menschen wie möglich miteinander zu diesen Themen ins Gespräch zu bringen. Das Angebot richtet sich an zivilgesellschaftliche Gruppen aus Baden-Württemberg, die gemeinsam mit ihren Kommunen vor Ort ein regionales Klimagespräch durchführen möchten. Als Allianz für Beteiligung unterstützen wir mit einer Toolbox zur Gestaltung des regionalen Klimagesprächs, finanzieller Förderung und tragen die Ergebnisse der regionalen Klimagespräche aus dem ganze Land in Begleitveranstaltungen weiter in die Landespolitik.

Weitere Informationen zum Projekt und den Fördermöglichkeiten finden Sie hier.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz