Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Projekt Lebens.Wert

Das Pädagogisch-Kulturelle Centrum Ehemalige Synagoge Freudental (PKC) bietet Gruppen mit jungen Menschen

  • einen außerschulischen Lernort zur Persönlichkeits- und Gruppenbildung,
  • historisch-politischen Input: jüdisches Leben vor Ort und seine Verfolgung, Aufstehen gegen Antisemitismus und Rassismus sowie
  • Raum, Freiheit und Freizeit, um mit den Jugendlichen wieder
    „das Leben in die Hand nehmen“ zu können

Im Rahmen des Aktionsprogramms des Bundes „Aufholen nach Corona für Kinder und Jugendliche im Jahr 2022“ kann für Gruppen bis 20 Teil-nehmenden (inkl. Aufsichtspersonen) zwei- oder dreitägige Seminare angeboten werden, wobei für Vollverpflegung und Übernachtung im PKC sowie für die Programmgestaltung nur € 15 pro Tag und Person bezahlt werden müssen.

Für Klassen bis 30 Personen wird ein eintägiges Seminare angeboten, hier beträgt der Eigenanteil nur € 5 pro Person. Die LEBENS.WERT-Projekte werden großzügig unterstützt vom Kultusministerium Baden-Württemberg.

Melden Sie sich gerne telefonisch. (07143 – 24142, Herr Volz oder 07143 – 24151, Frau Kufner) oder schreiben Sie an michael.volz@pkc-freudental.de.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.