Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Fortbildung: Kinder- und Jugendbeteiligung in Planungsprozessen kreativ gestalten

2-tägige Fortbildung

Wem gehört die Stadt? Kinder- und Jugendbeteiligung in Planungsprozessen kreativ gestalten. Am 13. & 14. Februar in Stuttgart

Raum- und Stadtplanungsvorhaben sind konkrete, lebensraumbezogene Anlässe für die Beteiligung von Kindern und Jugendlichen. Wie können diese Anlässe innerhalb der eigenen Arbeitspraxis aufgegriffen und für Kinder und Jugendliche attraktiv gestaltet werden?

 

Inhalte

  • Grundlagen der Kinder- und Jugendbeteiligung
  • Grundlagen der Stadtplanung
  • Relevanz von Beteiligung in Planungsprozessen
  • Methoden und Instrumente: Baukulturvermittlung, Spielleitplanung, digitale Werkzeuge
  • Ansätze von Beteiliger*innen aus der Praxis
  • Barcamp

Zielgruppen

Die zweitägige Fortbildung richtet sich an Fachkräfte der Kinder- und Jugendarbeit, Planer*innen und kommunale Mitarbeiter*innen. Die Teilnehmer*innen dazu, Planungsprozesse so zu öffnen, dass Gestaltungsmöglichkeiten für Kinder und Jugendliche möglich werden.

Rahmen

Kosten: 290, 00 €
Termin:  13.02. bis 14.02.2020, 10:00 bis 18:00 und 09:30 – 17:00 Uhr

Ort: StadtbauAkademie, StadtPalais – Museum für Stuttgart, Konrad-Adenauer Straße 2, 70173 Stuttgart

Anmeldung hier: https://bit.ly/2tJ72BQ

 

Veranstalter

Servicestelle Kinder- und Jugendbeteiligung Baden-Württemberg in Kooperation mit Akademie der Jugendarbeit Baden-Württemberg, StadtbauAkademie

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz