Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Förderprogramm Nouveaux horizons der Baden-Württemberg Stiftung

Seit 2019 bietet die Baden-Württemberg Stiftung mit dem Programm Nouveaux horizons eine Förderung für gemeinnützige, deutsch-französische Austauschprojekte. 48 ausgezeichnete Ideen in den Bereichen Kultur, Bildung, Medien, Jugendarbeit und Kommunalpartnerschaften konnten bereits gefördert werden. Auch in diesem Jahr sind Anträge möglich.

Bis zum 31. März 2022 haben Sie und Ihr französischer (und ggf. ein weiterer internationaler) Projektpartner noch Zeit, sich mit einem gemeinnützigen, internationalen und innovativen Austauschprojekt in der Förderkomponente B zu bewerben. Sie können in dieser Komponente eine Fördersumme zwischen 20.000 € und 50.000 € beantragen und Ihr Vorhaben kann durchaus mehrjährig sein. Zudem haben Sie ganzjährig und fortlaufend die Gelegenheit, sich mit einem kleineren Projekt in der Förderkomponente A zu bewerben. Vereine, gemeinnützige Einrichtungen und kommunale Akteure, können dabei eine Förderung zwischen 2.000€ und 6.000 € für Projekte beantragen.

Bitte beachten Sie, dass die Anträge bis auf weiteres per E-Mail eingereicht werden müssen. Die Ausschreibung, Formulare und Vorlagen können Sie von der Webseite des Programms herunterladen

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.