Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Care hackt Corona

Hackathon für die Sozialwirtschaft 17.-18.4.2020

Hackathon für die Soziale Arbeit in Zeiten des Corona-Virus

Dieser Herausforderung kann man nur gemeinsam begegnen. Deswegen wird dazu eingeladen, Probleme und Herausforderungen aus der Sozialwirtschaft interdisziplinär in einem 24-Stunden-Hackathon zu lösen. Die Lösung muss nicht digital sein. Die Zusammenarbeit der Lösungs-Teams wird digital passieren.

Zusammen soll sich durch die durch den Virus verursachten Probleme gehackt werden, in dem:

  • nach (digitalen) Lösungen und Angeboten als (Überbrückungs)Alternative für bisherige Präsenzangebote gesucht wird,
  • kreative Lösungen und Konzepte erarbeitet werden, um Klient*innen weiterhin zu erreichen und zu begleiten,
  • sinnvolle Einsatzmöglichkeiten für Fachkräfte eröffnet werden, die aktuell nicht im angestammten Arbeitsfeld eingesetzt werden können
  • neue Produkte entwickelt werden, die auch “danach” Sinn machen.

Es sind ausdrücklich alle Verbände und Träger eingeladen, sich zu beteiligen und einzubringen.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.