Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Soziale Ungleichheit – eine Gefahr für die Demokratie? Ein Diskussionsabend mit Landtagspräsidentin Muhterem Aras und Armutsbetroffenen

Haus der Diakonie Büchsenstraße 34/36, Stuttgart, Deutschland

Die seit Jahren wachsende sozioökonomische Ungleichheit ist ein großes Problem für unsere Gesellschaft. Ungleichheit gefährdet den sozialen Zusammenhalt und bedroht die repräsentative Demokratie. Arme kehren der Demokratie überdurchschnittlich oft den Rücken. Sie gehen immer weniger wählen, weil sie sich nicht gehört fühlen, die Ungleichheit als ungerecht empfinden und sich für sie wenig zum Besseren wendet. Der EFAS und die Neue Arbeit haben 2017 in einer Nichtwählerstudie die Motive langzeitarbeitsloser Nichtwähler erforscht. Die Befragten wollen gehört und mit ihren Sorgen ernst genommen werden. Sie fordern mehr Ressourcen für ihren Lebensunterhalt und mehr Teilhabe an Arbeit und Gesellschaft. Politisch Verantwortliche dürfen diese […]