Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Online-Gespräch Kommunale Leitlinien für die Bürgerbeteiligung

Die Stiftung Mitarbeit veranstaltet am Donnerstag, den 25. November 2021 von 17.00 – 19.00 Uhr das Online-Gespräch »Kommunale Leitlinien für die Bürgerbeteiligung im Praxis-Check. Chancen, Herausforderungen & Perspektiven« mit Dirk Lahmann von der Bundesstadt Bonn.

Mittlerweile haben mehr als 90 Kommunen in Deutschland Regelungen und Leitlinien für die Bürgerbeteiligung erarbeitet. Eine Vielzahl von Handlungsansätzen wurde entwickelt, aus der gelebten Praxis können (erste) Lehren gezogen werden. Dabei finden sich durchaus einige Parallelen in den Strukturen und Abläufen – jeweils angepasst an die Gegebenheiten in den einzelnen Kommunen. Einige der Handlungsansätze sind aber auch ganz neu. Grund genug einmal auf die Kommunen zu schauen, die schon einige Jahre auf Basis der erarbeiteten Leitlinien agieren: Wie läuft es bei ihnen? Haben sich die Hoffnungen erfüllt? Welche Instrumente haben sich bewährt – welche nicht? Woran könnte das liegen?

Im Rahmen dieser Online-Veranstaltung werden die Bonner Erfahrungen mit der Etablierung und Umsetzung von Leitlinien für die Bürgerbeteiligung beleuchtet und mit den Teilnehmer/innen diskutiert. Bonn war nach der Stadt Heidelberg eine der ersten Kommunen, die Regelungen für die Bürgerbeteiligung erarbeitet hat. Die »Leitlinien Bürgerbeteiligung Bonn« wurden im März 2014 beschlossen und werden seither mit Engagement realisiert.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.