Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Zukunft von Mobilität und Energieversorgung in Au im Hexental
gefördert im Programm: Beteiligungstaler

Der „Arbeitskreis Klimaschutz Au, jetzt!“ hat sich schon Anfang der 2000er Jahre mit dem Thema Verkehr in Au auseinandergesetzt. In dieser Zeit wurde ein Konzept mit mittlerweile umgesetzten Maßnahmen wie einem Tempo-40-Gebot auf der Dorfstraße oder der Markierung eines Fahrradschutzstreifens erstellt. Die Gruppe, der sich weitere Bürger angeschlossen haben, gestaltet nun einen Bürgerbeteiligungsprozess zur Erarbeitung von Alternativen zum PkW-basierten Individualverkehr und zu einer Energiewende vor Ort in engem Kontakt mit der Gemeinde. Dazu werden auch die Möglichkeiten der interkommunalen Aufstellung von Mitfahrbänken, die Optimierung der Busverbindungen oder die Prüfung von partizipativen Ansätzen zur regenerativen Energiegewinnung im Beteiligungsprozess besprochen. Durch den Beteiligungstaler werden Sachkosten finanziert, die zum Beispiel für das Catering an den Veranstaltungen anfallen.

Anprechpartner: - kein Eintrag
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz