Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Übersicht geförderte Projekte

Wir im Quartier – Klimawandel hier und dort

Gefördert im Programm: Nachbarschaftsgespräche
Vor dem Hintergrund des Bürgerbeteiligungsprojekt „Wir im Quartier – gemeinsam für mehr Klimaschutz in Konstanz“ initiiert die Stadt Konstanz Nachbarschaftsgespräche im Stadtteil Wollmatingen. Die Herausforderungen des Klimawandels werden in diesem Kontext näher beleuchtet. Dabei sollen Bürger des Quartiers die Möglichkeit haben, sich über ein gutes Leben in Konstanz auszutauschen....

Aufbau einer Kommunikationsplattform

Gefördert im Programm: Gut beraten
In der Stadt Schopfheim gibt es zahlreiche Initiativen, die in Teilaspekten des sozialen, ökologischen und wirtschaftlichen Wandels aktiv sind, jedoch nicht voneinander wissen. Mit der Initiative „fairNETZt Wiesental“ entsteht eine Kommunikationsplattform für bestehende und im Aufbau befinden Initiativen und Projekte, um diese zu vernetzen, zu koordinieren, in der Stadt...

Qualitative Nahversorgung für Bad Boll

Gefördert im Programm: Gut beraten
Ziel des Projektes ist der Erhalt des Dorfladens und einer lebendigen Ortsmitte in Bad Boll. Die Initiative Dorfladen Lindenblüte verhindert dadurch das Wegbrechen der direkten Grundversorgung. Der Erhalt einer qualitativen Nahversorgung stärkt den ländlichen Raum und trägt zur nachhaltigen Mobilitätsstruktur bei, in der Einkäufe zu Fuß ermöglicht werden. Der...

Interkommunaler Bürgerbus Linzgau Shuttle

Gefördert im Programm: Gut beraten
Ziel des interkommunalen Bürgerbusses „Linzgau Shuttle“ ist die Gemeinde Salem und ihre Nachbargemeinden als sozialer Fahrdienst zu bedienen und die Mobilitätsbedürfnisse der Einwohner zu erfüllen, die ohne Auto Mitfahrgelegenheit und ÖPNV-Anbindung ihre Ziele nicht erreichen können. Die Kommunen tragen die operative Verantwortung, während der Förderverein den Betrieb organisiert, Kommunikation...

Junge ImpulsWerkstatt

Gefördert im Programm: Gut beraten
Das Lösungsorientierte Bildungs-, Beratungs- und Betreuungszentrum (LBZ) St. Anton in Riegel unterstützt junge Menschen und Familien in schwierigen Lebenslagen. Die Integration zugewanderten Familien und einzelner Erwachsener durch kommunales und bürgerschaftliches Engagement schreitet gut voran. Der Ansatz bei minderjährigen Geflüchteten gestaltet sich deutlich komplexer. Im Rahmen von „Junge ImpulsWerkstatt“ wurden...

miteinander. füreinander. aber wie?

Gefördert im Programm: Gut beraten
Im Projekt „miteinander. füreinander. aber wie?“ befassen sich per Zufall ausgewählte Personengruppen mit Fragen des künftigen Zusammenlebens. Aus diesen Gesprächen gewonnene Ergebnisse werden nun in eine tragfähige bürgerschaftlichen Struktur übertragen. Dafür wurden Arbeitsgruppen zu den Themen „Hilfe und Unterstützung“, „Mobilität“, „Kommunikation & (Standort)Marketing“ und „Engagement und Ehrenamt“ gebildet. Die...

Auf dem Weg zum DORV- und Begegnungszentrum

Gefördert im Programm: Gut beraten
Ziel der Initiative ist es, in Herdwangen-Schönach eine umfassende Rundum-Versorgung mit Lebensmitteln und anderen Güter des täglichen Bedarfs, mit verschiedenen Dienstleistungen sowie sozialen, kulturellen und medizinischen Angeboten zu initiieren. Ein multifunktionales DORV-Zentrum dient als Ort der Kommunikation und der Begegnung. Eine Basisanalyse dazu wurde bereits durchgeführt. Die Beratung erhält...

Planung, Durchführung, Auswertung der Bürgerversammlung

Gefördert im Programm: Gut beraten
Die Initiative „Miteinander – füreinander in Mettenberg“ engagiert sich für die Idee einer lebendigen Dorfgemeinschaft. Ziel des Projektes ist die Durchführung einer Bürgerversammlung unter dem Titel „Lebensqualität in Mettenberg – Zukunft gemeinsam gestalten“. Interessierte Bürgerschaft wurde eingeladen aktiv an einer nachhaltigen und generationengerechten Weiterentwicklung des Dorfes mitzuwirken. Das Netzwerk...

Mitfahrbänkle

Gefördert im Programm: Gut beraten
Die Mobilität ist eine zentrale Voraussetzung für soziale Teilhabe am öffentlichen Leben. Die Mitfahrbänke, als Ergänzung des ÖPNV, tragen zur Verbesserung der Mobilität von älteren Mitbürger bei. HINSETZEN – EINSTEIGEN – MITFAHREN. Insgesamt 20 Standorte sind geplant, 8 Bänke sind bereits in Betrieb. Der Beratungsgutschein wurde zur weiteren Umsetzungsplanung...

Bürgerbaugenossenschaft

Gefördert im Programm: Gut beraten
Im Quartiersentwicklungsprozess „Gutes Älterwerden in Nellingen“ fungiert die Bürgerstiftung Ostfildern als zivilgesellschaftlicher Partner der Stadt. Das Thema „Gründung und Aufbau einer Bürgerbaugenossenschaft“ wurde dabei nicht berücksichtigt, dagegen im Rahmen von „Gut Beraten!“ aufgegriffen, um die Idee der Bürgerschaft von gemeinwohlorientierten Wohnkonzepten auf genossenschaftlicher Basis zu entwickeln. Die Beratung wurde...
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz