Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Geförderte Projekte

Stadt Reutlingen: Nachbarschaftsgespräche „Plattform lebenswert“

Gefördert im Programm: Nachbarschaftsgespräche
Mit den Nachbarschaftsgesprächen möchte die Stadt Reutlingen Bürger*innen , die oft nicht gehört werden, ein Ohr leihen und ihnen eine Stimme geben. Die Stadt Reutlingen möchte Mut machen, sich im Gemeinschaftsleben aktiv zu beteiligen und die eigenen Fähigkeiten und Kompetenzen einzubringen. Es sollen Brücken zwischen den verschiedenen Milieus und...

Stadt Schorndorf: L(i)ebenswerte Nachbarschaft

Gefördert im Programm: Nachbarschaftsgespräche
Im Industie- und Wohngebiet Wiesenstraße des Stadtteils Schorndorf-Nord leben größtenteils Familien in schwierigen sozoiökonomischen Verhältnissen. Spannungen und Konflikte sind hier seit einigen Jahren aufgrund von Umstrukturierung , aufgrund einer Asylbewerberunterkunft und aufgrund den unterschiedlichsten Bürger*innen mit und ohne Migrationshintergrund zu spüren. Die Stadt Schorndorf möchte Bürger*innen dafür gewinnen, sich...

Vortragsreihe Lebensstufenakademie, Lenningen

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Seit 2005 entwickelt der Verein „Unser Netz“ bedarfsgerechte Angebote für alle Generationen in der Gemeinde Lenningen. Dabei arbeitet er eng mit Kirchen, anderen Vereinen sowie sozialen Organisationen vor Ort zusammen. Mit der Zeit ist ein enges und zuverlässiges Netz der sozialen Versorgung entstanden. Gerade deshalb treibt den Verein das...

Nachhaltige Mobilität in Küssaberg

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Die Initiative „Nachhaltige Mobilität“ arbeitet in der kleinen Gemeinde Küssaberg an der deutsch-schweizer Grenze an einer umweltverträglichen und autoreduzierten Mobilität. Dafür verfolgt die Gruppe verschiedene Ziele wie zum Beispiel die Schaffung von einem E-Car-Sharing-Modell  in den verschiedenen Ortsteilen, Lastenrädern für Besorgungen sowie Mitfahrportalen und Mitfahrbänken vor Ort. In einem...

DELPHI Kultur- und Informationszentrum, Freiburg-Brühl

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
„DELPHI“ ist ein integrativer Projektraum, der in der Freiburger Brühl-Beurbarung Platz für Ausstellungen, Lesungen und künstlerische Projekt bietet. Eine Gruppe von Engagierten steht hinter diesem Projekt, das auch einen Ort des Dialogs im Quartier bietet, wo gesellschaftliche Themen in verschiedenen Formaten aufgegriffen werden. Dies geschieht auch mithilfe experimenteller, künstlerischer...

Umwelttag Engstingen

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
In Engstingen arbeitet eine Bürgergruppe mit mehr als 30 aktiven Personen an einem Umwelttag in der Gemeinde. Auf die Idee ist die Gruppe durch eine Veranstaltung im Rahmen der Bürgerbeteiligung zum Gemeindeentwicklungsplan 2035 gekommen. In einer Bürgerwerkstatt arbeitete die Gruppe die konkrete Idee des Umwelttags mit verschiedenen Angeboten zu...

Gründung des Vereins „Hilfe und Unterstützung Wittendorf“, Loßburg-Wittendorf

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Der Arbeitskreis „Hilfe und Unterstützung im Dorf“ hat sich als einer von insgesamt sechs Arbeitskreisen im Rahmen des kommunalen Gemeinde-Entwicklungsprozesses im Loßburger Ortsteil Wittendorf gegründet. Der Arbeitskreis will Unterstützungsangebote nach dem Gaienhofener Modell mit dem Titel „Hilfe von Haus zu Haus“ vor Ort etablieren. Zusätzlich zur Vereinsgründung führt der...

Wir sind dran die Zukunft zu gestalten, Altheim-Heiligkreuztal

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Der Regionalentwicklungsverein Donau(T)Raum Oberschwaben unterstützt die Strukturentwicklung im Ländlichen Raum. Der Verein stellt selbst Fördermittel zur Verfügung und engagiert sich im Rahmen von Netzwerken und Beteiligungsformaten vor Ort. Gemeinsam mit weiteren Partnern bietet der Verein die Tagung „Wir sind dran die Zukunft zu gestalten! – ökonomisch, ökologisch und sozial“...

Internationales Begegnungscafé, Fellbach

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Der „Freundeskreis für Flüchtlinge in Fellbach“ ist 2014 zur Unterstützung von Geflüchteten gegründet worden. In verschiedenen Formaten unter der Woche wird seitdem der Kontakt zu Geflüchteten aufgebaut und gehalten. Die Mitglieder unterstützen die Geflüchteten in verschiedensten Alltagssituationen. Ein Format des Freundeskreises ist das einmal wöchentlich angebotene Internationale Begegnungscafé von...

Bürgerversammlungen zum Aufbau einer Nachbarschaftshilfe, Langenau

Gefördert im Programm: Beteiligungstaler
Der Verein „Gemeinsam Nachbarschaftshilfe Langenau“ stärkt vor Ort Personen mit Unterstützungsbedarf. Der Verein ist noch jung und reagiert auf gesellschaftliche Entwicklungen mit dieser Form der bürgerschaftlichen Nachbarschaftshilfe. Helfer werden mit einem Grundkurs in „Häuslicher Betreuung in der Altenpflege“ auf ihre Aufgaben in der Nachbarschaftshilfe vorbereitet. Die Gruppe möchte das...
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz