Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Wohnen, Gewerbe und Kultur auf dem Flurstück 277, Freiburg
gefördert im Programm: Beteiligungstaler

Der Verein „Flurstück 277″ umfasst eine Gruppe von Menschen, die sich mit einem Areal nahe des Freiburger Hauptbahnhofs beschäftigt, in dem derzeit unter anderem die Szenediskothek „Crash“ untergebracht ist. Mit Anwohnern hat die Gruppe in Workshops bereits an Ansätzen gearbeitet, wie das Gelände mit Nutzungen für Kleinkultur, geförderten Wohnbau oder Kleingewerbe ausgestaltet werden könnte. Diese ersten Ideen für das „Flurstück 277″ möchte die Gruppe mit Interessierten aus dem Quartier nun in Informationsveranstaltungen und Workshops weiter ausarbeiten und diskutieren. Durch den Beteiligungstaler werden Sachkosten finanziert, die zum Beispiel für das Catering bei Veranstaltungen und Workshops anfallen.

Anprechpartner: - kein Eintrag
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.