Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Unverpacktladen Offenburg
gefördert im Programm: Beteiligungstaler

Die Initiative Unverpackt Offenburg arbeitet vor Ort an der Eröffnung eines Unverpacktladens im Stadtzentrum. Der Laden soll gleichzeitig auch die Funktion eines generationenübergreifenden Treffpunkts haben. Deswegen kooperiert die Gruppe mit dem Seniorenbüro der Stadt Offenburg. Hinter dem Konzept des Unverpacktladens steht eine heterogene Bürgergruppe, der das Thema Umweltschutz und regionale Lebensmittelversorgung am Herzen liegt. Die Idee des Ladens sowie die geplante Rechtsform als Genossenschaft wird in der Offenburger Innenstadt der breiten Öffentlichkeit an Infoständen präsentiert. Durch den Beteiligungstaler werden Sachkosten finanziert, die für den Druck von Flyern und Plakaten sowie weiteren Materialien zur Bewerbung des Projekts anfallen.

Anprechpartner: - kein Eintrag
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.