Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Tünews INTERNATIONAL goes Homeoffice, Tübingen
gefördert im Programm: Beteiligungstaler

„Tünews INTERNATIONAL“ ist ein Medienprojekt von und mit Geflüchteten im Landkreis Tübingen. Die Themen werden von den Geflüchteten im Projekt selbst gesetzt. Die Redaktion der „Tünews“ besteht aus Redakteuren mit Flucht- und Migrationshintergrund, ehrenamtlichen Coaches sowie Hauptamtlichen zur Unterstützung. Das Medium bildet vor Ort einen Knoten in einem Netzwerk des bürgerschaftlichen Engagements, in das Verwaltung, Geflüchtete, Ehrenamtliche sowie weitere Einrichtungen einbezogen sind. Im Zuge der Corona-Pandemie wurde zum Beispiel das Angebot „CoronaBreakingNews“ entwickelt, das sorgfältig recherchierte Nachrichten in vier verschiedenen Sprachen (Deutsch, Englisch, Arabisch, Dari/Farsi) einem Publikum mit Flucht- und Migrationserfahrung zugänglich macht. Folgende Medienkanäle werden dabei bespielt: Online (inklusive Social Media), Print und Radio. Durch den Beteiligungstaler werden Sachkosten finanziert, die zum Beispiel für das technische Equipment des internationalen Redaktionsteams anfallen.

Anprechpartner: - kein Eintrag
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.