Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Stadt Heidelberg: Nachbarschaft macht Hasenleiser
gefördert im Programm: Nachbarschaftsgespräche

Im Heidelberger Stadtteil Hasenleiser wurden die Themen „Integration“ und „aufsuchende Beteiligung“ im Rahmen des Förderprogramms auf vielfältige Weise an neuen und spannenden Orten umgesetzt.

Es konnten sich Menschen von Jung bis Alt in mehreren moderierten Nachbarschaftsdialogen in Rohrbach zu verschiedenen Themen von Religion über Migration bis hin zu ehrenamtlichem Engagement, Jugendpartizipation und weiteren Säulen des gesellschaftlichen Zusammenhalts in Rohrbach-Hasenleiser austauschen. Um diesen Austausch zu ermöglichen, wurden bewusst niederschwellige und experimentelle Begegnungsorte und -formate gewählt: Zum Beispiel das Fastenbrechen in der mongolischen Quartiersjurte, ein Speeddating am Rohrbacher Marktplatz und ein Jugendworkshop mit Graffitikunst im Raumfänger des Deutsch-Amerikanischen Instituts. Bei der Abschlussveranstaltung berichteten Teilnehmer von ihren Eindrücken der Veranstaltungen. Zudem diskutierten sie miteinander über die Bedeutung des nachbarschaftlichen Dialogs und zivilen Engagements für die Stärkung der demokratischen Gesellschaft.

Anprechpartner: Eugenia Bösherz
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.