Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Gemeinde Wäschenbeuren: Zukunft gemeinsam gestalten – Wäschenbeuren
gefördert im Programm: Quartiersimpulse

Wäschenbeuren verwirklicht mit diesem Quartiersprojekt „Zukunft gemeinsam gestalten – Wäschenbeuren“ einen bereits im Jahr 2017 festgestellten Bedarf an Weiterentwicklung und Vernetzung von sozialen Themen zwischen den Vereinen, Einrichtungen und Diensten. Entwicklung einer Vision für ein gutes Leben in Wäschenbeuren unter Einbeziehung aller Generationen, alteingesessenen und neuen Bürger*innen, Menschen mit und ohne Handicap. Das Quartier soll sich durch das Einbringen der Bürger*innen und unter Zuhilfenahme der Maßnahme der Bürgerbeteiligung weiterentwickeln. Ein soziales, generationenübergreifendes und inklusives Miteinander soll zu einer „Sorgenden Gemeinschaft“ wachsen.
Dahinter steht die Vision eines Ortes mit einer guten Infrastruktur vernetzt mit ehrenamtlichem Engagement, um in allen Lebenslagen ein möglichst selbstständiges Leben führen zu können. Dabei soll besonders die Zukunft im Alter in den Blick genommen werden, damit Menschen möglichst lange in ihrem Zuhause wohnen bleiben können.

Anprechpartner: Nicole Sonnentag