Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Gemeinde Wurmlingen: Eine Gemeinde sorgt vor
gefördert im Programm: Quartiersimpulse

In den zurückliegenden Jahren hat die Gemeinde Wurmlingen mit einer großen Bürgerbeteiligung eine Nachbarschaftshilfe aufgebaut, die vorhandenen weiteren Angebote wie ambulante Dienste, betreute Wohnanlagen, Tagespflege eingebunden und aktuell wird eine Wohnanlage nach WTPG realisiert. Das Projekt Quartiersimpulse verfolgt drei Ziele:

  1. Das Seniorenkonzept „Wohnen beim Schloß“ (Wohnen nach WTPG) während der rund 1,5 jährigen Bauzeit noch stärker in die örtliche Gemeinschaft einzubinden, das Bewusstsein zu stärken und auch weitere qualitätssteigernde Maßnahmen umzusetzen.
  2. Die Angebote für die Senior*innen  innerhalb der Gemeinde stärker miteinander zu verzahnen und vernetzen und Aufbau eines kleinen „Pflegestützpunkts/Seniorenbeauftragte“ auf der örtlichen Ebene.
  3. Ergänzung und Aufbau von weiteren Angeboten für die Eigenständigkeit der Menschen im Alter, wie zum Beispiel Bürgertreff, offener Mittagstisch, Vesper am Abend, Seniorenwerkstatt und Internetschulung.
Anprechpartner: Klaus Schellenberg
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.