Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Gut Beraten!

BERATUNGSGUTSCHEINE ZUR FÖRDERUNG DER ZIVILGESELLSCHAFT UND BÜRGERBETEILIGUNG IN BADEN-WÜRTTEMBERG

 

Das Förderprogramm „Gut Beraten!“ unterstützt zivilgesellschaftliche Initiativen und ihre Ansätze, Beteiligungsprojekte zur Verbesserung der Infrastruktur sowie des gesellschaftlichen, sozialen und kulturellen Miteinander vor Ort zu bearbeiten. Engagierte Bürger haben die Möglichkeit, sich zu Fragen der Projektentwicklung, Projektorganisation und Projektdurchführung beraten zu lassen.

Themenschwerpunkte der Förderung sind „Ländlicher Raum“, „Quartiersentwicklung“ und „Mobilität“.

  • Pro Projekt können bis zu 4.000 € für Beratungsleistungen durch fachlich qualifizierte und erfahrene Personen abgerechnet werden.
  • Beratungsgutscheine sind ½ Jahr gültig.
  • Sachkosten sind von der Förderung ausgeschlossen.
  • Die Berater werden von der antragstellenden Initiative bei der Bewerbung vorgeschlagen und dürfen nicht Teil der Gruppe sein.
  • Verpflichtende Anlagen sind Stellungnahme der Kommune, Nachweis über die Qualifikation des Beraters sowie Kosten- und Finanzierungsplan.
  • Antragsunterlagen per Post an die Allianz für Beteiligung.

Die Bewerbung um eine Förderung durch „Gut Beraten!“ erfolgt auf schriftlichen Antrag über ein Bewerbungsformular.  Antragsberechtigt sind zivilgesellschaftliche Gruppen mit und ohne eingetragene Rechtsform in Baden-Württemberg (z.B. Bürgergruppen, Arbeitskreise, Bürgerinitiativen, Vereine).

Antragstellungen sind quartalsweise innerhalb folgender Antragsphasen möglich:

  • 32. Antragsphase | 01. Oktober 2022 – 15. Januar 2023
  • 33. Antragsphase | 15. Januar 2023 – 31. März 2023
  • 34. Antragsphase | 01. April 2023 – 30. Juni 2023
  • 35. Antragsphase | 01. Juli 2023 – 30. September 2023