Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

You promised me a city!

Wir wollten mal was anderes machen! Also haben wir das Ländle verlassen und sind nach Hannover gefahren, um zu schauen, wie geht Quartier in anderen Bundesländern. Und zum anderen haben wir uns keine „typische“ Fachkonferenz ausgesucht, sondern einen Fachtag der damit warb, dass es keinen Kaffee aus großen Pumpkannen gibt, keine langen Reden, sondern im Gegenteil: Streit sollte es geben! Das hat uns neugierig gemacht!

Der Veranstaltungstag begann bei schönen Sonnenschein auf dem Opernplatz im Herzen von Hannover. Und beim Anblick der ersten Location des Fachtags merkten wir gleich: ja, hier und heute wird es anders werden. Auf dem Opernplatz war eine lange Tafel aufgebaut und so kam man sehr schnell mit den Sitznachbar*innen ins Gespräch und in Kontakt. Wir haben uns ausgetauscht über die Themen Stadtentwicklung, Quartiers- und Gemeinwohl. Wir haben neue Projekte kennengelernt, neue methodische Ansätze erprobt und vor allem haben wir erlebt, dass Fachkonferenzen nicht immer in großen Hallen stattfinden müssen, sondern das man die Stadt in ihrer Gesamtheit nutzen kann. Wir waren auf dem Opernplatz, wir sind als critical mass durch die Stadt gezogen, haben in leerstehenden Kaufhäusern getagt und Workshops in Schrebergärten erlebt. Alles in allem war es aufregend und bereichernd. Wir nehmen viele neue Eindrücke und Impulse mit.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.