Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Staatsrätin Bosch zu Besuch

Staatsrätin Bosch zu Besuch bei der Allianz für Beteiligung

Anfang April gab es bei der Allianz für Beteiligung gleich zwei Besonderheiten: Erstmals, seit Beginn der Pandemie, kamen alle Mitarbeitenden zu einem gemeinsamen Bürotag zusammen. Was sich sonst zwischen Büro und Home Office verteilte, sorgte an diesem Tag für einen belebten und geschäftigen Grundtenor in der Geschäftsstelle. Das Zusammenkommen hatte natürlich seine guten Gründe und zwar die zweite Besonderheit an diesem Tag: Barbara Bosch, Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung besuchte die Allianz für Beteiligung.

Frau Bosch wurde 2021 von Ministerpräsident Winfried Kretschmann zur ehrenamtlichen Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung berufen. Sie ist damit Nachfolgerin von Gisela Erler, die das Amt von 2011 bis 2021 innehatte.

Gemeinsam mit ihrem Team besuchte Frau Bosch die neuen Räumlichkeiten der Allianz für Beteiligung im Stuttgarter Westen. Zu Beginn des Besuchs stand ein Rundgang durch das Büro auf dem Plan. Die Besichtigung, das gegenseitige Kennenlernen und die Vorstellung der Mitarbeitenden wurde zudem inhaltlich unterlegt. So wurden jeweils die einzelnen Programmbereiche und Projekte vorgestellt. Angefangen beim Bildungsbereich, über die einzelnen Förderprogramme und den Veranstaltungsbereich erhielten Frau Bosch und ihr Team so einen guten Über- und Einblick in die Strukturen und Arbeitsbereiche der Allianz für Beteiligung. Während des Rundgangs war auch Zeit und Raum gegeben, um sich untereinander auszutauschen.

Im Anschluss an den Rundgang wurde der Austausch dann noch im gemeinsamen Gespräch intensiviert. Gemeinsam mit der Geschäftsstelle, dem Vereinsvorstand der Allianz für Beteiligung sprachen Frau Bosch und ihr Team über gemeinsame Themen. Besonders im Fokus standen dabei die Stärkung der Zivilgesellschaft und der Bürgerbeteiligung im Land. Einig war man sich, dass man auch zukünftig gemeinsam dran arbeiten möchte, ganz gemäß dem Koalitionsvertrag im Land Baden-Württemberg die „Bürgerbeteiligung engagiert ausbauen“ (S. 90 – 91).

Wir freuen uns auf weitere zukünftige Begegnungen und einen anhaltenden guten Austausch!

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.