Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Hallo Quartier! Hallo Rheinfelden!

Mit unserem neuen digitalen Veranstaltungsformat Hallo Quartier! soll ein Raum für Austausch und Vernetzung von Quartiersschaffenden geboten werden. Jeden Monat stellt sich ein Projekt aus dem Förderprogramm Quartiersimpulse als Gastgeber vor. Es geht darum, einen Einblick in die geförderten Projekte zu erhalten, sich auszutauschen und sich zu vernetzen. Eingeladen sind alle Personen aus dem Programm „Quartiersimpulse“ und Personen, die sich für das Thema Quartier und Quartiersentwicklung interessieren. 

Der Ablauf bei Hallo Quartier! ist immer ähnlich: Nach einer Begrüßung durch die Allianz für Beteiligung öffnet die Gastgeber-Kommune die Tür und berichtet von dem eigenen Quartiersprojekt. Was passiert vor Ort? Wer wird und wurde wie beteiligt? Was lief gut im Prozess und wo lief es nicht so gut? Was war überraschend und welche Erkenntnisse lassen sich daraus ziehen? Im Anschluss wird der Raum für Rückfragen der Teilnehmenden geöffnet.  

Ende März schlüpft nun also die Quartiersarbeit der Stadt Rheinfelden in die Rolle des Gastgebers. Die Stadt wurde bis Sommer 2021 mit ihrem Projekt „Quartier im Wandel – Gemeinsam Gestalten“ durch die Quartiersimpulse gefördert. Die Förderung ist zwar ausgelaufen, die Quartiersarbeit in Rheinfelden ist aber weiterhin sehr aktiv. Im Rahmen des Förderprojekts wurde in Rheinfelden eine Sozialraumanalyse durchgeführt. Diese bildet nun die Grundlage für die weitere Quartiersarbeit. Die gewonnenen Erkenntnisse und Kontakte konnten beispielsweise für Impfaktionen während der Corona-Pandemie genutzt werden und ganz aktuell für die Unterstützung von Geflüchteten aus der Ukraine. So konnte die Krise als Chance genutzt werden und durch die bewährten Strukturen haben sich neue Möglichkeiten aufgetan.  

Besonders wichtig ist und war, so die Rheinfeldener, dass Austausch und Zusammenarbeit mit den Beteiligten auf Augenhöhe passiert. Praktische Projekte motivieren die Engagierten sich einzubringen und Transparenz sowie die Benennung von Ansprechpartner*innen schafft Vertrauen in den Beteiligungsprozess.  

Wir freuen uns, dass das Förderprogramm Quartiersimpulse so gut zu dem Vorhaben in Rheinfelden gepasst hat und wir somit die wichtige Quartiersarbeit unterstützen konnten.  

Der Input der Stadt Rheinfelden wurde aufgezeichnet, das Video wird bald hier im Blog veröffentlicht.  

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.