Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Jetzt mitmachen: Neue Engagierte Städte gesucht!

Das Programm »Engagierte Stadt« startet in Phase III – für bereits Engagierte Städte und alle, die es werden wollen

Ab dem 01.07.2020 geht das Programm »Engagierte Stadt« in eine dritte Phase. In dieser steht vor allem eines im Mittelpunkt: Das Netzwerk Engagierter Städte zum größten bundesweiten Lernnetzwerk von Menschen zu entwickeln, die bürgerschaftliches Engagement und Beteiligung vor Ort durch gute Rahmenbedingungen, sektorübergreifende Zusammenarbeit und gemeinsames Lernen umsetzen. Bis 2023 soll das Netzwerk sukzessiv auf bis zu 100 Städte, Gemeinden und Stadtteile anwachsen. Allen bietet das Netzwerk ein breites Angebot an Austausch, Qualifizierung, Strategieberatung und Zusammenarbeit der Engagierten Städte miteinander.

Die Weiterentwicklung vom Förder- zum Netzwerkprogramm wird verstärkt durch die künftige Ansiedlung des Programmbüros der »Engagierten Stadt« beim Bundesnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement (BBE).

Jetzt mitmachen: Neue Engagierte Städte gesucht!

Mit dem Start der dritten Phase haben auch neue Städte, Gemeinden und Stadtteile mit 10.000 bis 250.000 Einwohnerinnen und Einwohnern die Möglichkeit zur Teilnahme an dem Programm. Seien Sie mit Ihrer Stadt dabei und werden Sie Teil des lebendigen und bundesweiten Netzwerks Engagierter Städte! Das Interessenbekundungsverfahren startete am 31.03.2020 und bietet bis zum 15.05.2020 die Möglichkeit teilzunehmen. Hier geht’s zur Anmeldung: www.engagiertestadt.de/mitmachen/.

Sie fragen sich, ob Ihre Stadt, Gemeinde, Bezirk oder Stadtteil die Voraussetzungen für eine Teilnahme erfüllt? Alle wichtigen Informationen dazu und weiteres Wissenswertes rund um die kommenden drei Jahre der »Engagierten Stadt« und ihre Angebote finden Sie hier: www.engagiertestadt.de/mitmachen/faq/.

Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz