Aktuelles

24. April 2019

Save The Date: URBAN SYSTEMS / GLOBAL CHALLENGES / DIGITAL TOOLS

INTERNATIONALES SYMPOSIUM STUTTGART 28. - 29. Mai 2019 | Stuttgart[mehr]


17. April 2019

Veranstaltungshinweis: Fachtagsreihe 2019 „§ 41a GemO – JETZT! GEMEINSAM! GESTALTEN!“

Im Mittelpunkt der Fachtagsreihe steht benannter Paragraph, welcher in Baden-Württemberg die Grundlage für die Beteiligung junger Menschen auf kommunaler Ebene bildet. Seit seiner Einführung 2015 ist zwar einiges passiert, aber es gibt auch noch viel zu tun. Ihr praktisches Erfahrungswissen steht im Fokus der drei Veranstaltungen. Gemeinsam soll es gesammelt, gebündelt und weiter entwickelt werden. Mitwirken können alle, die sich mit dem Thema Kinder- und Jugendbeteiligung vor Ort befassen und ihr Erfahrungswissen einbringen wollen.


03. April 2019

Rückblick: Lange Nacht der Partizipation

Am 21. März 2019 fand in den Räumen der Universität Stuttgart die Lange Nacht der Partizipation statt.[mehr]


28. März 2019

Veranstaltungshinweis: Lange Nacht der Partizipation Dornbirn

Wer noch nicht genug von Langen Nächten und Partizipation hat, bzw. wer im März nicht dabei sein konnte: am 16. Mai findet in Dornbirn die Lange Nacht der Partizipation statt veranstaltet vom Büro für Zukunftsfragen.


27. März 2019

Neues aus dem Förderprogramm Quartiersimpulse: Mehr Zeit - mehr Geld - für Ihr Quartier!

Ab sofort längere Laufzeiten und höhere Förderbeträge! Die Laufzeit für Quartiersprojekte vor Ort im Förderprogramm »Quartiersimpulse« wurde verlängert und die Förderbeträge dementsprechend erhöht. Zukünftig können für eine Projektlaufzeit von 1,5 Jahren bis zu 100.000 € beantragt werden!


27. März 2019

Veranstaltungshinweis: 17. Reichenauer Tage zur Bürgergesellschaft

Erstmals seit dem Bestehen der „Reichenauer Tage zur Bürgergesellschaft“ greifen die Organisatore*innen das Thema „Engagierte Jugend“ auf. Sie knüpfen dabei an die Engagementstrategie Baden-Württemberg sowie den Masterplan „Jugend“ des Ministeriums für Arbeit und Soziales Baden-Württemberg an. Beide bieten gute Voraussetzungen für die Entwicklung des Engagements der Jugend, vor allem auch für deren frühzeitige und konstruktive Beteiligung an der Gestaltung des Sozialen im öffentlichen Raum.


27. März 2019

Hinweis: Aktionsfonds #meinestimmezählt

Mit dem Projekt „Erstwählerkampagne zur Kommunalwahl 2019“ sind Veranstaltungen, Aktionstage und Projekte zu kommunalpolitischen Themen, welche von Bildungsträgern, Verbänden, Kommunen und zivilgesellschaftlichen Akteuren auf lokaler Ebene durchgeführt werden, förderfähig. Das Projekt „Erstwählerkampagne zur Kommunalwahl 2019“ wird von der Robert Bosch Stiftung gefördert und von der Stabstelle der Erstwählerkampagne der Landeszentrale umgesetzt


Durch Klick auf das Bild gelangen Sie zum Film "Beteiligungsland Baden-Württemberg"

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: