Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

„Guter Draht“- Esel
gefördert im Programm: Nachbarschaftsgespräche

Mit dem „Guten Draht“-Esel, einem Lasten E-Bike, werden Menschen in Böfingen dort aufgesucht, wo sie sich gerne aufhalten. Das Lastenfahrrad dient als „Hingucker“ und soll dabei unterstützen, die Leute im Sinne einer aufsuchenden Beteiligung zum Mitmachen zu bewegen. Aufsuchende Plätze sollen zum Beispiel Spielplätze und vor Einkaufsläden sein. Über nette Gesten wie zum Beispiel den Ausschank von Kaffee und Tee kommen die Menschen über vielfältige Themen ins Gespräch. Durch Flyer und Postkartenaktionen wird auf mobile Gesprächsangebote aufmerksam gemacht. Über diese Befragung hinaus werden auch mögliche, digitale Gesprächsrunden eingeplant, die vertiefte Gespräche zulassen.

 

Anprechpartner: - kein Eintrag
Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.