Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

dialog gestalten - link zu Veranstaltungen
Dialog gestalten

Lange Nacht der Partizipation 2020

Am 12. März 2020 findet die Lange Nacht der Partizipation zu zweiten Mal an der Universität Stuttgart statt. Dies ist ein Abend, der dem Austausch und dem Gespräch über Bürgerbeteiligung gewidmet ist. Die Vernetzung von Verwaltung, Politik und Zivilgesellschaft soll gefördert werden und das gemeinsame Lernen steht im Mittelpunkt der Veranstaltung. In diesem Jahr stehen folgende Themen im Mittelpunkt der Langen Nacht:

  • Klimaschutz,
  • (grüne) Infrastruktur,
  • Stadtplanung,
  • informelle Jugendbeteiligung,
  • „vergessene Themen“.

PROJEKTAUFRUF: REICHEN SIE IHREN PROJEKTVORSCHLAG BIS ZUM 13.12.2019 BEI UNS EIN!

  • Sie haben ein Projekt in Kooperation mit Verwaltung, Politik oder der Zivilgesellschaft initiiert?
  • Sie haben Lust, an einer neuen Art des Austausches mitzuwirken, weg von der klassischen, rein informativen Veranstaltung, hin zu einem gemeinsamen Erfahrungsaustausch?
  • Sie haben Lust, Ihr Projekt aktiv vorzustellen und gemeinsam Ergebnisse zu produzieren?

Wenn Sie gerne aktiv ein Projekt vorstellen wollen, dann reichen Sie bitte bis zum 13. Dezember 2019 Ihren Projektvorschlag ein.

 

Die Veranstaltung wird von der Allianz für Beteiligung gemeinsam mit Student*innen des Studiengangs Planung und Partizipation an der Universität Stuttgart und  dem Staatsministerium Baden-Württemberg vorbereitet und durchgeführt.

Datum
12. März 2020
Veranstaltungsort
Universität Stuttgart
Veranstalter
Gefördert von
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz