Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Demokratie braucht Dialog – Dorfgespräche: Ein Beitrag zur Demokratieentwicklung im ländlichen Raum

20 April | 17:00 - 19:00

Silhouetten in der Gruppe

Das Dorfgespräch ist ein Ansatz, der die persönliche Begegnung ganz unterschiedlicher Menschen eines Ortes in den Mittelpunkt stellt. Zwischen den Menschen im Dorf wird ein werteorientierter und vor allem auch emotionaler Dialog angestoßen. Im Gegensatz zum Alltag, in dem die Menschen gerne in ihren gewohnten sozialen Zusammenhängen bleiben, kann in den Dorfgesprächen ein neues »Wir in Verschiedenheit« entstehen. Trotz ihres eher spielerischen Charakters haben Dorfgespräche das ernstzunehmende Ziel, das Bewusstsein für die gemeinsame Verantwortung für das Leben im Dorf zu stärken und die Voraussetzungen für gemeinsames – demokratisches – Handeln zu verbessern.

Diese Veranstaltung ist Teil der Online-Veranstaltungsreihe »Auf dem Weg in eine zukunftsorientierte Demokratie«. Im Jahr 2023 werden dabei in sieben Online-Veranstaltungen gemeinsam mit den Teilnehmenden die Themenschwerpunkte »Demokratie braucht alle Menschen«, »Demokratie braucht Dialog« und »Demokratie braucht neue Formen der Zusammenarbeit« bearbeitet.

Bei dieser Reihe handelt es sich um eine Kooperation zwischen der Stiftung Mitarbeit und der Allianz für Beteiligung e.V. Sie wendet sich an Interessierte aus Bürgerschaft, Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Wirtschaft. Die Veranstaltungsreihe wird mit der Videokonferenzsoftware Alfaview umgesetzt.

Weitere Informationen zur Veranstaltungsreihe finden Sie hier sowie im Veranstaltungsflyer. Eine Anmeldung ist über diesen Link möglich.

Details

Datum:
20 April
Zeit:
17:00 - 19:00

Veranstaltungsort

online mit alfaview
Deutschland