Allianz für Beteiligung

vermitteln – vernetzen – verstärken

NeuesAlle Neuigkeiten

Blogalle Beiträge

Politik-Dialog des Corona-Forums Zivilgesellschaft

Seit über anderthalb Jahren leben wir mit der COVID-19-Pandemie. Am 28. Oktober haben zivilgesellschaftliche Akteur*innen, zufällig ausgewählte Bürger*innen und die interessierte Öffentlichkeit mit Abgeordneten des Landtags von Baden-Württemberg dazu diskutiert: Was haben wir gelernt und wie können wir uns für kommende Krisen rüsten?

Keine Neuigkeiten mehr verpassen! Bestellen Sie unseren Newsletter hier.

Neues aus dem NetzwerkAlle Neuigkeiten

Mitwirken

25. Oktober 2021

Mit dem Förderprogramm der Hertie Stiftung sollen Demokratie-Projekte mit einer Kombination aus Fördergeldern, Crowdfunding und anschließender Projektbegleitung Unterstützung erhalten.

VeranstaltungenAlle Veranstaltungen

DENKRAUM KLIMA

Der Denkraum Klima ist ein offenes Veranstaltungsformat, das von der Vielfalt und
der Ideen seiner Teilnehmer*innen zum Leben erweckt wird.
Im Denkraum tauschen Sie sich zu Themen, Fragen oder Herausforderungen
zu Klimaprojekten aus und bringen die Projekte gemeinsam voran.
Kooperative Zusammenarbeit, kollegiale Beratung auf Augenhöhe und
miteinander Lernen stehen im Fokus.*

Das Piktogramm zeigt eine Gruppe von fünf Menschen. Über der Gruppe steht in großer Schrift das Wort „Breite“. Jeweils links und rechts oberhalb der Gruppe ist eine eckige Sprechblase zu sehen. Von den Sprechblasen geht jeweils ein geschwungener Pfeil nach unten. Beide zeigen auf das Wort „Beteiligung“ in großer Schrift, das mittig unter der Menschengruppe zu lesen ist.

BREITE BETEILIGUNG IM GESPRÄCH

Im Mittelpunkt des Gesprächskreises stehen Fragestellungen aus der Praxis. Die Teilnehmer*innen können ihre Fragen und Fallgeschichten einbringen und besprechen. Eine fachkundige Moderation sorgt dafür, dass gemeinsam Lösungsansätze gesucht und Erfahrungen übertragbar gemacht werden.

Geförderte ProjekteAlle geförderten Projekte

Nachbarschaftsgespräche

An einem Nachmittag im Monat soll ein Nachbarschaftscafé auf einem Platz im Viertel stattfinden. Die eingeplanten weiteren Aktionen sollen dazu beitragen, dass sich die Bewohner des Hospitalviertels über ihr Quartier austauschen und sich ggf. besser damit identifizieren können.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.