Beirat für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung

Worum geht es?

Der Beirat für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung ist ein Gremium, das gemeinsam von der Staatsrätin für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung und der Allianz für Beteiligung im September 2016 ins Leben gerufen wurde. Der Beirat trifft sich zweimal im Jahr, um über ausgewählte thematische Schwerpunkte zu diskutieren, wie Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg weiterentwickelt werden kann. Ziel des Beirats ist die nachhaltige Verankerung einer vielfältigen Demokratie sowie eine strategische Weiterentwicklung und Stärkung der Bürgerbeteiligung in Baden-Württemberg.

 

Wer ist beteiligt?

Der Beirat für Zivilgesellschaft und Bürgerbeteiligung setzt sich aus verschiedenen Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung, Wissenschaft und Zivilgesellschaft zusammen. Hierdurch werden unterschiedliche fachliche Kompetenzen zusammengeschlossen und der Dialog wird in vielen Bereichen befördert.

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: