Geförderte Projekte des Förderprogramms Läuft bei uns: Wir entscheiden mit!

Haus der Jugend Göppingen

Das Haus der Jugend Göppingen möchte ein Jugendforum gründen. Es soll eine Neudefinition des Jugendhauses unter Einbezug von Migrantenvereinen und des Freundeskreis Asyl in Göppingen geschaffen werden.

Jugendforum Herrenberg

In Herrenberg wird eine neue Parkanlage geplant. Um hierbei auch möglichst viele Jugendliche in die Planung miteinzubeziehen möchten die bereits engagierten Jugendlichen eine online-Beteiligungsplattform entwickeln sowie weitere offline Methoden zur Beteiligung einsetzen.

Jugendhaus am Bahnhof Nürtingen

Das Jugendhaus am Bahnhof Nürtingen möchte Jugendliche des Jugendgemeinderates als Moderator_innen ausbilden lassen, damit diese als Mentoren zwischen Erwachsenen und Jugendlichen fungieren können.

Jugendtreff Achern

Der Jugendtreff Achern plant die Gründung eines Jugendgemeinderats. Mit der Gründung des Jugendgemeinderats erhalten Jugendliche aus allen Schularten in Achern die Möglichkeit, sich politisch zu erproben und demokratische Verfahren partizipativ zu erfahren.

Jugendtreff Malterdingen

Der Jugendtreff Malterdingen möchte eine Jugendbefragung durchführen, um die Bedarfe der Jugendlichen vor Ort abzufragen und zu ermitteln.

Jugendzentrum Bad Krozingen

Jugendliche aus dem Jugendzentrum Bad Krozingen erhalten die Möglichkeit anhand des virtuellen Spiels „Minecraft“ ihre Stadt nachzubauen und aktiv an der Stadtplanung teilzuhaben. Ein gemeinsam erarbeiteter Stadtteil soll dann dem Gemeinderat und dem Bürgermeister vorgestellt werden.

Jugendzentrum Kehl

Das Jugendzentrum Kehl möchte gemeinsam mit dem Jugendgemeinderat ein Politik Café initiieren, um die Jugendlichen der Stadt ins Gespräch mit StadträtInnen kommen zu lassen. Im Vorfeld soll  über diese Aktion an Schulen informiert werden.

Jugendzentrum Langenau

Das Jugendzentrum Langenau möchte 2016 eine Jugendbefragung durchführen und daraus entstehende Projektgruppen zur Verständigung zwischen Jugendlichen und Gemeinderat nutzen.

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: