10. März 2014

Diskussionsveranstaltung: Sedelhöfe? Einmischen am 6. März in Ulm 

Das Bauprojekt Sedelhöfe bewegt die Ulmer Bürgerschaft. Zahlreiche Anregungen und Einwendungen wurden eingereicht: Welche Fragen stellen sich? Welche Anregungen gibt es aus der Bürgerschaft? Welche Meinungen vertreten dazu Politik und Verwaltung? Welche Erfahrungen aus anderen Städten können wir berücksichtigen?

Um diese und andere Fragen offen zu diskutieren hat die Allianz für Beteiligung gemeinsam mit den Bürgerinitiativen Rund ums Bauen in Ulm, der Sedelhof-Initiative und der "RegionalenPlanungsGruppe Mitte-Ost eine Veranstaltung organisiert. Ziel der Veranstaltung war es, über den Stand des Verfahrens zu informieren, den offenen Meinungsaustausch zu ermöglichen und über Anregungen zu diskutieren. Dabei stellten die IHK Ulm, das City MarketingUlm und die Architektenkammer sowie weitere Gruppen und Bürger ihre Einwendungen vor, die als Grundlage für offenen Austausch und Diskussion dienten. Ergänz wurden die Einwendungen von einem Input durch Herrn Dr. Holger Pump-Uhlmann, Architekt und Mitautor des Leitfadens „Zum Umgang mit großen innerstädtischen Einkaufszentren“ für das Ministerium für Wirtschaft, Energie, Bauen, Wohnen und Verkehr des Landes Nordrhein-Westfalen

 

 

Materialien

Einladung
Presseberichte

Impressionen

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: