23. Juni 2014

Workshop: Alle an einem Tisch?! Neue Ansätze für Bürgerbeteiligung in Offenburg 

Das Offenburger Stadtentwicklungskonzept "MehrLin -Mehr Lebensqualität in NordWest" zeigt: Bürgerbetei-ligung kann nur dann gelingen, wenn sich Verwaltung, Politik und Bürger gemeinsam für eine Sache einsetzen.Wie aber gelingt ein solcher Dialog? Welche Lehren kann man aus den Beteiligungsprozessen in Offenburg ziehen? Welche Ansätze bieten sich für gute Bürgerbeteiligung?

Die Allianz für Beteiligung, der Städtetag Baden-Württemberg und die Stadt Offenburg durften über 130 TeilnehmerInnen dazu begrüßen, beim Thema Bürgerbeteiligung in Offenburg mitzuarbeiten. Politik, Verwaltung und organisierter Bürgerschaft zeigten, welche Elemente der Bürgerbeteiligung sie in Offenburg schätzen und wo sie sich Veränderungen wünschen.An moderierten Thementischen konnten die TeilnehmerInnen die Erfahrungen aus bisherigen Beteiligungsprojekten reflektieren und gemeinsam an neuen Ansätzen für gute Bürgerbeteiligung in Offenburg mitarbeiten.

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: