28. Mai 2014

Workshop: Mitreden und Mitgestalten für alle - Bürgerbeteiligung stiller Gruppen und via Internet im Bodenseekreis und in Friedrichshafen

Was motiviert Menschen dazu, sich an politischen Prozessen und öffentlichen Diskussionen zu beteiligen? Wie erreicht man Menschen, die sich üblicherweise nicht einbringen? Die Stadt Friedrichshafen und der Bodenseekreis haben zwei Antworten darauf: direkte Ansprache und das Internet.

Die Allianz für Beteiligung, das Landkreisnetzwerk Bürgerschaftliches Engagement, der Bodenseekreis und die Stadt Friedrichshafen haben einen Workshop ausgerichtet, um sich mit dem Thema "stille Gruppen" näher zu beschäftigen. Von Politik und Verwaltung konnten die TeilnehmerInnen erfahren, mit welchen Strategien „stillen Gruppen“ in Städten, Landkreisen und im Land mehr Gehör verschafft werden soll. An moderierten Thementischen wurden Erfahrungen ausgetauscht, wie man Menschen für Beteiligung motivieren kann. In Arbeitsgruppen wurde auch über die Frage diskutiert, welche Chancen und Risiken das Internet beim Thema Bürgerbeteiligung und stillen Gruppen bietet.

 

 

 

Materialien

Einladung
Ergebnisdokumentation
Presseberichte

Impressionen

Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: