14. November 2017

Veranstaltungshinweis: Gesellschaftlicher Zusammenhalt – Stadt mit Vielfalt für alle gestalten


Städte sind Orte von Diversität und Heterogenität. Menschen unterschiedlicher Herkunft, mit verschiedenen Wertvorstellungen, kulturellen Traditionen oder Orientierungen leben hier zusammen. Sie prägen die Gesellschaft und gestalten das Zusammenleben in den Städten mit. Viele von ihnen engagieren sich für ein gemeinschaftliches, vielfältiges Miteinander und tragen so zu einem intakten und solidarischen Gemeinwesen bei.

Gemeinsam mit Ihnen soll erarbeitet werden, welche Erfahrungen Menschen mit Migrationserfahrung mitbringen und wie die daraus gewonnene Expertise und Kreativität bei der Gestaltung des Zusammenlebens in den Städten noch besser genutzt werden können.

Die Veranstaltung soll Raum für engagierte Menschen mit und ohne Migrationserfahrung aus Initiativen, Wirtschaft, Vereinen und Verbänden sowie Vertreter/-innen aus der Kommunalpolitik und -verwaltung, Kirchen, Moscheen und Synagogen bieten, um unterschiedlichen Erfahrungen einzubringen sowie sich darüber auszutauschen, wie der gesellschaftliche Zusammenhalt angesichts zunehmender kultureller Vielfalt in Zukunft gestärkt werden kann.

Die Veranstaltung ist eine Kooperation des bundesweiten Bündnisses für Demokratie und Toleranz - gegen Extremismus und Gewalt (BfDT) mit der Bertelsmann Stiftung. Die Stadt Leipzig unterstützt die Veranstaltung inhaltlich.

Weitere Informationen finden Sie HIER


Initiative Allianz für Beteiligung e.V.
Königstraße 10 A
70173 Stuttgart
Tel.: 0711 / 335 000 82
Fax: 0711 / 335 000 66
info@afb.bwl.de
Die Initiative Allianz für Beteiligung e.V. wird gefördert durch: